der erste tag in meinem neuen leben

heute morgen hat er angefangen, der erste tag in meinem neuen leben…

12064147_10154371977363146_953160547_n

das hört sich vielleicht etwas überspitzt an, aber lange habe ich auf diesen moment hingefiebert. während des studiums immer mal wieder davon geträumt mehr zeit zu haben für paù, für mein kleines experiment, dass mit mir (und auch irgendwie mit meinem studium) gewachsen ist.

und heute ist es nun soweit. ich stehe auf- nun bin ich ja kein studi mehr, sondern ein ernsthaft schaffender mensch… 🙂 wie es sich gehört, also um acht (gut, es geht auch wesentlich früher am morgen, aber man muss sich ja auch noch steigern können) in die küche getapst und allein im halbdunkeln gefrühstückt.

und während ich so da sitze, wird es mir bewusst. es fängt ein neuer lebensabschnitt an. am freitag habe ich noch auf meinen master und die zeugnisverleihung angestossen und mich gefragt, weshalb sich nicht dieses hochgefühl einstellt. dieses „ich hab abitur und die ganze welt liegt mir zu füßen“ gefühl….

es war eher die sorge:  wie geht es weiter, geht es überhaupt weiter? kann ich meinen traum leben oder verlassen mich nun pünktlich mit ende des studiums meine ideen und damit auch der erfolg?

und wenn es weiter geht (was ich natürlich in anbetracht der tatsachen, dass ich keinen plan b habe, stark hoffe), wächst mir vielleicht das „kleinraumatelier“ irgendwann über den kopf? dieses leben à „la boheme“, ein freies, selbstbestimmtes leben mit viel freiheit und freizeit- wird es mit dem etwaigen erfolg ganz schnell verwandelt in ein stressiges leben voller zahlen und bürokratie?

der wandel hat seit letztem jahr doch schon begonnen, schon lange kann ich nicht mehr alles alleine bewältigen, bürokratie, buchhaltung und warenwirtschaft macht einen nicht unerheblichen teil der arbeit aus. und trotzdem macht mir alles so viel spaß, dass ich dem ganzen auch irgendwie mit freudiger spannung entgegen blicke.

vielleicht gibt es da draußen menschen, die das ganze auch betrifft und interessiert? den weg mit einem start-up mit allen höhen und tiefen verfolgen möchte?

hiermit fange ich an. eine kleine kolumne über all die dinge die noch folgen werden.

seid ihr dabei?

Advertisements

4 Kommentare

Gib deinen ab →

  1. Es wird nicht nur der erste Tag eines neuen Lebens – sondern eines grandiosen Lebens.

  2. Ich wünsche dir viel Glück und v.a. gutes Gelingen für die Verwirklichung all‘ deiner Träume!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: